Wandern – Schapendoes – Fotografie

Grundlsee-Toplitzsee-Kammersee

Taxi-Boot am Grundlsee

Taxi-Boot am Grundlsee

Heute führte uns eine Tagesausflug ins Ausseer Land. Wir umwanderten den Grundlsee auf seiner Nordseite zum Ostufer. Von dort waren es dann noch ca. 15 Minuten bis zum Westufer des Toplitzsees. Zwischen Grundlsee und Toplitzsee befindet sich die Gösslerwand, wo ein Klettergarten in 2 Sektoren mit 14 Routen (3 davon Mehrseillängen) eingerichtet ist. Die Routen werden wir uns aber an einem anderen Tag genauer anschauen.

Clarence bei der Fahr in der Plätte

Clarence bei der Fahr in der Plätte

Den ca. 2 km langen Toplitzsee überquerten wir mit einer Motor betriebenen Plätte Richtung Kammersee. Auf der Hinfahrt konnten wir zu unserer Linken 2 Wasserfälle bewundern. Man kann sagen, dass aus einer Felsspalte hinter dem Kammersee die Traun entspringt. Richtig ist jedoch, dass sich das Wasser aus den umliegenden Bergen des Toten Gebirges im Kammersee sammelt und aus ihm der Hauptquellfluß der Traun entspringt. Der Wasserspiegel des Kammersees schwankt zwischen 7-25 Meter.
Das Wasser des Kammersees fließt unterirdisch in den Toplitzssee und von dort in den Grundlsee durchs Ausseer Land.

Nach einer guten Jause ging es wieder zurück ans Westufer des Toplitz. Dort machen wir einen kleinen Abstecher zum Cache Toplitzsee – Siebenbrunnen. Er war einer der insgesamt 10 Caches die wir an diesem Tag loggen konnten. Es hätten lt. Plan eigentlich 12 sein sollen, aber einer wollte sich nicht finden lassen und bei dem anderen sind wir einfach vorbei spaziert. Tja, dann werden wir halt mal wiederkommen müssen 🙂

Abkühlung für Clarence

Abkühlung für Clarence

Auch Clarence hatte viel Spaß bei unserem Ausflug. Wenn es ihm mal zu warm wurde suchte er einfach Abkühlung im See oder im Bach. Am Ende schwamm er sogar noch eine kleine Runde. Es schaut einfach witzig aus, wenn er schwimmt und das Fell ausgebreitet um ihn auf dem Wasser liegt. Wir hatten einen tollen Tagesausflug in einer wunderschönen Gegend und können es nur jedem weiter empfehlen.

Hier die Strecke die wir per pedes und per navicula zurückgelegt haben, danach noch einige Fotos mit ein paar schönen Panorama Aufnahmen.

Fotos

 

Strecke

volle Distanz: 21975 m
Gesamtanstieg: 1498 m
Download

Kommentar verfassen