Wandern – Schapendoes – Fotografie

Schöckl 2015/6

Der schönste Tag der Woche muss natürlich sinnvoll genutzt werden. Darum ZA genommen, Clarence eingepackt und rauf auf den Schöckl. Zügigen Schrittes ging es hinauf und schon nach ca. 20 Minuten querten wir das erste Mal die Forststraße. Unten war die Temperatur um die 26°C, da hängte Clarence gleich mal die Zunge raus. Hier müssen wir uns für den Sommer dann etwas überlegen. 

Nach knapp 56 Minuten saßen wir im Stubenberghaus auf der Terrasse und genossen den Ausblick. Clarence bei seiner Schüssel Wasser, ich beim meinem alkoholfreien Weißbier 🙂
Nach einer längeren Pause spazieren wir noch etwas über das Schöckl Plateau, wo wir auf einem schattigen Plätzchen sogar noch etwas Schnee gefunden haben. Noch einmal erfreute sich Clarence an der weißen Pracht. Man wird sehen ob es das letzte Mal vor dem Winter gewesen sein wird.

Schöckl

Video

Photosphere

Strecke

volle Distanz: 7073 m
Gesamtanstieg: 802 m
Download

Kommentar verfassen