Wandern – Schapendoes – Fotografie

Hochlantsch-Tonneggerkogel

alter LKW für Forstarbeiten

alter LKW für Forstarbeiten

Viel war geplant, ich habs dann alleine gemacht. Eigentlich wollten wir zu 4rt diese Wanderung machen. Am Abend davor waren wir dann noch zu 2t. Nach dem Frühstück stand ich auf einmal alleine da. Melanie hatte keine Lust und wollte lieber auf der Couch gammeln. Also bin ich allein, auch ohne den treuen Gefährten und Cache-Dog Clarence losgezogen. War mir gar nicht so unrecht, so konnte endlich einmal mein Tempo gehen. 

Der Weg führte mich, vom Parkplatz auf der Teichalm, den Mixnitzbach entlang Richtung Jausenstation Guten Hirten. Vor der Jausenstation nahm ich den direkten Weg Richtung Steirischer Jokl. Doch auch diese Einkehrmöglichkeit ließ ich links liegen. Vor den anstrengenden 300 hm auf knapp 1,5 km legte ich noch eine kurze Suche nach einem Geocache und eine kleine Rast mit Wasser, Nüssen und Schoki ein. Voller Elan ging es dann Schritt für Schritt, Höhenmeter um Höhenmeter hinauf zum Gipfel des Hochlantsch.

Hochlantsch

Hochlantsch

Vor dem Gipfel wurde schnell der zweite Geocache des Tages gefunden. Nach einer kurzen Gipfelrast, es hatte ca. 12°C mit Wind, ging es weiter zum Hochzeits-Cache und dann hinüber zum Tonneggerkogel. Ein toller Weg, der zuerst an der Kante entlang geht und dann durch den stark geholzten Wald führt. Vor dem Tonneggerkogel folgte ich einem kleinen Trampelpfad, der leider ins nichts führte. Quer durch den Wald kam ich dann zurück auf die Forststraße, bei deren Kehre ich direkt zum Kogel hinüber ging.

Nachdem auch dieser vierte Geocache auf meiner Runde gelogged war, genoss ich die herrliche Aussicht von einem Bankerl unter dem Gipfelkreuz. Das letzte Stück spazierte ich gemütlich die Forststraße hinunter zum Mixnitzbach und zurück zum Auto. Nach 3 h 50 min waren die knapp 14 km mit einem insgesamten Anstieg von ca. 650 hm geschafft.

Wie immer ein paar Fotos und am Ende die Strecke, auch als GPX zum download.

Fotos

Strecke

 

volle Distanz: 15070 m
Gesamtanstieg: 1835 m
Download

Kommentar verfassen