Wandern – Schapendoes – Fotografie

Riegersburg

Verteidigungsturm

Verteidigungsturm

Spontan, da wir für diesen Feiertag nichts vorgeplant hatten, wählten wir die Riegersburg als unser heutiges Ausflugsziel. Ich war bereites im Juli 2014 Klettern an der Riegersburg. Wir machten damals zuerst den Klettersteig und tobten uns dann im Klettergarten aus. 

2€ Einlass bezahlt und durch durchs Drehkreuz schlenderten wir durch die fünf Tore hinauf zur Burgtaverne. Auf dem Weg notierte ich mir ein paar Zahlen, die mich später noch zu einem Geocache führen sollten. In der Burgtaverne verdrückte ich erstmal ein ausgezeichnetes Hexengulasch mit einem Semmelknödel. Meine hübsche Verlobte gönnte sich einen, ebenfalls ausgezeichneten, selbst gemachten Apfelstrudel. Zum Verdauen beobachteten wir die ankommenden Klettersteig-Geher.

Bevor es wieder nach Hause ging, machten wir noch einen kurzen Abstecher zur zotter Schokoladen Manufaktur und deckten uns etwas mit Schoko-Vorrat ein.

Fotos

Kommentar verfassen