Wandern – Schapendoes – Fotografie

Gamsgraben-Hochalm

meteoblue

In der Gegend um Frohnleiten und Rothleiten gibt es einige Kogel, die abgelegen, aber dennoch einen Besuch wert sind. Bereits im Mai 2015 führe mich ein Geocache in dieser Gegend auf den Lerchkogel, bei dem der Aufstieg am Ende doch ziemlich knackig wurde; was tut/tat man nicht alles für ein weiteres Smiley auf der Geocaching-Karte 🙂 Auf dieser Runde vom Gamsgraben auf die Hochalm passte ich meine Wegführung wie so oft zwei Geocaches an. Somit führte mich der Weg über den Leitnerkogel, die Schrottalm und dem Adamsattel zum Almwirt (keine Einkehrmöglichkeit!) auf der Hochalm.

Von der Autobahnabfahrt Rothleiten folgt man der Gamserstraße gut 8,5 Kilometer zum Ross Stall Parkplatz im Gamsgraben.  Ich nahm gleich den Weg links über die Brücke und bog etwas später auf den Diebsweg ein. Im Anschluss folgte ich der zweiten Forststraße, die links vom Diesbsweg abzweigt, welche mich zum Hochschwagersattel brachte. Kurz bevor man den Hochwagersattel erreicht, muss man ein kurzes Stück querfeldein von einer Forststraße auf die etwas höher gelegene wechseln.

Vom Hochschwagersattel bis zum Leitnerkogel ist es etwas abenteuerlich. Zuerst geht es gleich mal steil einen verwachsenen Weg hinauf. Darauf folgt eine Passage schräg durch den Wald, wobei der Weg immer unkenntlicher wird. Nach einem weiteren kurzen verwachsenen Steilstück erreicht man einen herrlichen Aussichtspunkt auf die umliegenden Kogel Richtung Süd-Südwesten.

Die letzten 300 Meter auf den Leitnerkogel legte ich auf gut Glück zurück. Entweder habe ich mich verschafft, oder hier gibt es keine erkenntlichen Weg, obwohl auf der Karte eingezeichnet. Nichts desto Trotz bahnte ich mir den Weg hinauf zum Leitnerkogel. 

Kurz vor dem Gipfel des Leitnerkogel erschien tauchte auch der Weg wieder auf. Von hier an war es dann ein herrlicher Spaziergang über die Schrottalm, dem Schrottwinkel und dem Adamsapfel zum Almwirt. Trotz des einladenden Namens gibt es hier keine Einkehrmöglichkeit, was mich veranlasste auf direktem Weg über den Diebsweg die letzen 4,3 Kilometer hinunter zum Parkplatz zu wandern.

360° Panorama Schrottalm

Gamsgraben-Leitnerkogel-Schrottalm-Hochalm

Werte aufgezeichnet mit Garmin Vivoactive HR. Können von denen, die bei der Strecke angezeigt sind, abweichen. Reine Gehzeit.
DistanzZeitØ PaceHöhe +
15,24 km3 h 37 min14:13 min/km803 m

Foto-Galerie

Strecke

volle Distanz: 14530 m
Gesamtanstieg: 983 m
Download

Kommentar verfassen